Kaum eine andere Sportart ist schöner als das Segeln. Entspannend über das Wasser gleiten mit dem Wind in den Haaren und der Natur so nah wie nie. Das ist genau das, was wir neben unseren stressigen Alltag brauchen. Was uns frische Luft zum atmen gibt und unsere Gedanken wieder öffnet für neuen, kreativen Input.

Das Achterwasser auf der Insel Usedom :

Achterwasser – „achtern“ bedeutet „hinten“. Also das Wasser hinter der Insel Usedom. Das Achterwasser ist eine Ausbuchtung des Peenestroms, der Peenestrom grenzt die Insel Usedom vom Festland ab. Einen Übergang zur Ostsee gibt es auf der polnischen Seite in Swinemünde oder auf deutscher Seite unter der Wolgaster Brücke hindurch. Das Achterwasser ist ein tolles Revier für Anfänger und Fortgeschrittene Segler und Surfer. Selten bauen sich Wellen auf, allenfalls ein bisschen Kabbelwasser bei kräftigem Westwind. An den meisten Ufern des Achterwasser, ist das Wasser nur Stehtief, sodass ein abenteuerlicher Landgang mit einem entsprechenden Segelboot problemlos möglich ist.

Wasser- Rast- Plätze im Achterwasser :

Wenn Du von unserer schönen Surfbude in Ückeritz aus startest, hast Du viele Möglichkeiten am Achterwasser auch mal für einen Spaziergang an Land zu gehen. In unmittelbarer Nähe befindet sich da der Imbiss „Kiki“ mit Bootssteg, der Hafen in Stagnieß oder auch der Balmer Bootsanleger. Bist Du mit dem Katamaran unterwegs, bleiben Dir noch viele weitere idyllische Strände offen, die Du entdecken kannst, wenn Du im ordentlichen Abstand der Schilfkante entlangsegelst. Ein Beispiel wäre hier, der kleine Naturstrand am Teufelsfelsen in Pudagla.

Segelprofi oder blutiger Anfänger :

Wenn Du schon Segeln kannst, stehen Dir an unserer Segelschule verschiedene Bootstypen zur Verfügung. Da wären unsere Jollen Flying Cruiser für die ganze Familie, einen sportlichen Laser Bahia, der schon eine erfahrene Seglerhand braucht, oder unser TopCat Katamaran. Beachte bitte, bei guten Segelwetter in der Hauptsaison, solltest Du Dir ein Boot vorbestellen. Du kannst von 2 Stunden bis hin zu einem ganzen Tag ein Boot mieten.

Segeln lernen :

Du hast jetzt so richtig Lust darauf, auch einmal Segelkurs zu machen? Na dann nichts wie los. Wir haben Kurse für die Jolle, Schnupperstunden, Katamaran Segelkurse und auch Kindersegelkurse im Angebot. Wir unterrichten individuell und in kleinen Gruppen. Unsere Segelkurse umfassen natürlich einen theoretischen Teil, in dem Dir Wind- sowie Materialkunde vermittelt wird. Der größte Teil des Kurses spielt sich aber auf dem Wasser ab und gibt Dir die nötige praktische Erfahrung um nach dem Segelkurs, alleine mit dem Boot übers Achterwasser zu segeln.

Für alle, die zwar das Achterwasser erkunden wollen, sich aber nicht in ein Segelboot setzen möchten, haben wir noch Kanus und Stand up Paddle Boards zum ausleihen an unserer Station. Mehr Infos über uns und weitere schöne Bilder findest Du auch auf unserer Facbook Fanpage

Wir freuen uns auf euch!